wolaptor

wolaptor - preloader

HDR Panoramen mit dem Smartphone

Ein HDR Panorama besteht aus mehreren zusammengelegten Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtung, einer so genannten Belichtungsreihe. Aufgrund der unterschiedlichen Belichtungen können so Bereiche im Bild dargestellt werden, die ansonsten unter- bzw. überbelichtet wären. Insbesondere bei Innenaufnahmen mit lichtdurchfluteten Fenstern, aber auch dunkleren Ecken lassen sich so mehr Details abbilden. Außerdem wirken HDR-Aufnahme deutlich kontrastreicher und farbintensiver.

Nun bieten einige Kamera-Apps verschiedene HDR Aufnahme-Modi. Die automatische HDR Aufnahme, wobei meist zwei Aufnahmen hintereinander gemacht und direkt zu einem HDR Foto zusammengefügt werden und das Exposure Bracketing, bei dem die Bilder einer Belichtungsreihe einzeln abgespeichert und schließlich mit einem Bildbearbeitungsprogramm am Rechner zusammengesetzt werden können. Exposure Bracketing bietet folglich mehr Spielraum und erzeugen noch bessere Ergebnisse. In diesem Tutorial stellen wir Open Camera für Android und ProCam für iOS vor, womit sich automatische HDR, wie auch Exposure Bracketing Aufnahmen erstellen lassen.